Noosa Shire

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shire of Noosa
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Queensland.svg Queensland
Gegründet: 11. Mai 1910
Koordinaten: 26° 23′ S, 153° 2′ O-26.388611111111153.03472222222Koordinaten: 26° 23′ S, 153° 2′ O
Fläche: 868,7 km²
 
Einwohner: 51.962 (2006)
Bevölkerungsdichte: 60 Einwohner je km²
Karte von Australien, Position von Shire of Noosa hervorgehoben

Noosa Shire (Shire of Noosa) war eine Local Government Area etwa 130 km nördlich von Brisbane in der Sunshine Coast Region in Queensland. Die Grafschaft umfasste 868,7 Quadratkilometer und existierte als lokale Verwaltungszone von 1910 bis 2008, als es mit dem Maroochy Shire und der Stadt Caloundra zum neuen Sunshine Coast Regional Council zusammengelegt wurde.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Region war ursprünglich die Heimat verschiedener Aborigine-Stämme. Dies waren vor allem der Undumbi-Stamm im Süden, der Dulingbara-Stamm im Norden und die Gabbi Gabbi im Westen.

Obwohl erste Berichte über die Region bereits in den Unterlagen zu Captain Cooks Entdeckungsreisen in 1770 zu finden sind, begann die Besiedlung erst knapp 100 Jahre später. Die erste Besiedlung wurde dabei durch die Holzindustrie vorangetrieben, gefolgt von Goldfunden und einem Goldrausch in der Gympie-Region, nördlich von Noosa. Dabei war besonders der komplizierte Transport von Waren nach und aus der Region ein Problem, das die Entwicklung lange gebremst hat.

1871 wurde in Tewantin ein Hafen gebaut. Bis 1877 entstanden zwei Hotels, eine Schule, eine Polizeistation sowie eine Telegrafen-Station.

In den letzten 50 Jahren hat Noosa sich von einem isolierten Dorf, das von der Fischerei lebt, zu einem beliebten Touristenziel entwickelt. Dennoch ist die Region auch heute noch für ihren vorsichtigen Umgang mit der Natur bekannt. So gibt es keine hohen Gebäude und viel Urwald. 34,8 % der Region sind als National Parks, Conservation Parks, State Forests oder in anderer Form geschützt.

Verwaltungsstruktur[Bearbeiten]

Die Verwaltung wurde geleitet von einem gewählten Bürgermeister und 9 Ratsmitgliedern.

Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Noosa:

Küstenregion:

Hinterland:

Bevölkerung[Bearbeiten]

Jahr Bevölkerung
1933 5,768
1947 5,925
1954 6,296
1961 6,117
1966 6,673
1971 7,746
1976 10,825
1981 17,071
1986 20,328
1991 29,378
1996 41,171
2001 47,321
2006 51,962