Nuffield Organisation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Nuffield Organisation war ein Automobilhersteller im Vereinigten Königreich. Benannt ist sie nach William Richard Morris, 1. Viscount von Nuffield.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Nuffield Organisation entstand 1938. Damals vereinte William Richard Morris die beiden in seinem Besitz befindlichen Automobilhersteller Morris Motor Company und MG mit der im selben Jahr von ihm erworbenen Firma Riley.

in den frühen 1940er Jahren entwickelte man den am Fallschirm absetzbaren und schwimmfähigen "Nuffield Guppy"

1947 entwickelte man unter dem Namen Nuffield Gutty drei Fahrzeugprototypen für das britische Kriegsministerium

1948 begann man die Fertigung von Traktoren.

1952 fusionierte Nuffield mit der Austin Motor Company zur British Motor Corporation.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nuffield_tractors – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikibooks: Traktorenlexikon: Nuffield – Lern- und Lehrmaterialien