Ocean Racing Technology

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ocean Racing Technology war ein portugiesisches Rennsportteam. Es fuhr von 2008 bis 2012 in der GP2-Serie. Ocean Racing Technology entstand Ende November 2008 als der ehemalige Formel-1-Fahrer Tiago Monteiro gemeinsam mit seinem Manager Jose Manuel Guedes BCN Competición aufkaufte. Ocean Racing Technology war das erste portugiesische Team in der GP2-Serie.[1] Ocean Racing Technology war darüber hinaus auch in der GP2-Asia-Serie aktiv und setzte 2012 auch in der GP3-Serie Fahrzeuge ein.

Anfang 2013 wurde das GP2-Team an Hilmer Motorsport verkauft.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Monteiro kauft BCN: Erstes portugiesisches Team motorsport-total.com am 28. November 2008