Olushandja-Damm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olushandja-Damm

BW

Zuflüsse: Kunene-Fluss
Abflüsse: Etaka, Etaka-Kanal
Größere Orte in der Nähe: Okahandja
Olushandja-Damm (Namibia)
Olushandja-Damm
Koordinaten 17° 25′ 48″ S, 14° 39′ 0″ O-17.4314.65Koordinaten: 17° 25′ 48″ S, 14° 39′ 0″ O
Daten zum Bauwerk
Sperrentyp: Gewichtsstaumauer
Bauzeit:  ?–1970
Kraftwerksleistung: kein Kraftwerk
Betreiber: Namibia Water Corporation
Daten zum Stausee
Wasseroberfläche 29 km²dep1
Speicherraum 42,331 Millionen m³
Besonderheiten:

Hauptwasserversorger der Hauptstadt Windhoek

Der Olushandja-Damm (englisch Olushandja Dam; auch Etaka-Damm[1], englisch Etaka Dam) ist ein Staudamm in Namibia, rund 30 Kilometer östlich von Ruacana und 120 Kilometer nordwestlich von Oshakati. Der Olushandja-Damm wurde 1990[2] als Gewichtsstaumauer fertiggestellt und ist in das Cunene-Projekt zur Wasserversorgung Nordzentralnamibias aufgrund seiner Wasserzuführung aus dem in Angola gelegenen Calueque-Damms eingebunden. Zusätzlich besitzt er die Funktion eines Ausgleichsbeckens innerhalb des seit den 1950er Jahren hier ausgebauten Kanalsystems.[3]

Der Olushandja-Stausee wird mit Wasser aus dem Kunene-Fluss gespeist und hat ein Fassungsvermögen von rund 42,3 Millionen Kubikmeter. Er ist mit einer Oberflächenausdehnung von 29 Quadratkilometer der größte Namibias. Sein Wasser gibt er an den Calueque-Oshakati-Kanal und an den Etaka-Kanal ab. Den natürlichen Abfluss bildet der Etaka, in dessen Tal der gleichnamige Kanal angelegt ist.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b M. Amakali: Cuvelai Basin Manegement. Ministry of Agriculture, Water and Forestry (Namibia). 2006. PDF-Dokument S. 10 auf www.iwrm-namibia.info.na (englisch)
  2. Namibia Water Corporation Ltd [NamWater] ::Infrastructure : Dams : Olushandja (Version vom 19. Februar 2012 im Internet Archive)
  3. South West Africa Administration. Water Affairs Branch: Ovamboland Master Water Plan. 1968. PDF-Dokument S. 78. auf www.iwrm-namibia.info.na (englisch)