Omuthiya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Coat of arms of Namibia.svg
Details
Wappen Omuthiya Town Council.jpg
Details
Stadt
Omuthiya


Motto Peace and Development
(Friede und Entwicklung)
Basisdaten
Einwohnerzahl
Fläche
Einwohnerdichte
3800 (Zensus 2011)[1]
132,1 km²[1]
28,8 Einw./km²[1]
Staat
Region
Wahlkreis
Namibia
Oshikoto
Omuthiya
Gründungsdatum (2008)
Kfz-Kennzeichen
Telefonvorwahl

Website www.omuthiyatowncouncil.com.na
Karte Omuthiya in Namibia

Omuthiya ist eine Stadt in Namibia und Hauptstadt der Region Oshikoto. Sie wurde nach dem Omuthiya gwIipundi (bedeutet soviel wie „Kameldornbaum mit Bänken zum ausruhen“) benannt. Die Stadt zählt 3800 Einwohner[1] auf einer Fläche von 132,1 Quadratkilometer. Omuthiya liegt im gleichnamigen Wahlkreis.

Omuthiya war bis zur Erhebung in den Status einer Stadt 2008 eine unbedeutende Siedlung. Mit dem Stadtstatus wurde die Stadt zudem zur Hauptstadt der Region Oshikoto ernannt und Tsumeb dieser Status aberkannt. Im August 2008 wurde bereits die für 22 Millionen Namibia-Dollar errichtete Regionalverwaltung eröffnet.[2] Als weitere Einrichtungen gibt es einen Bahnhof an der Bahnstrecke Tsumeb–Oshikango, ein Krankenhaus sowie Einkaufszentrum.

Kommunalpolitik[Bearbeiten]

Bürgermeister ist Heskiel Nanyeni (SWAPO).[3] Bei den Kommunalwahlen 2010 wurde folgendes amtliche Endergebnis ermittelt.[4]

Partei Stimmen Stimmenanteil
SWAPO 1056 92,07 %
RDP 0063 05,49 %
COD 0022 01,92 %
ungültig 0006 00,52 %
Insgesamt 1147 100 %

Fotogalerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Namibia 2011 Population and Housing Census Preliminery Results. Namibia Statistics Agency, April 2012 abgerufen am 9. Mai 2012
  2. Govt Won't Let Tsumeb Die, The Namibia, 25. September 2008
  3. Stadtprofil von Omuthiya
  4. Offizielles Wahlergebnis Omuthiya, ECN, 29. November 2010 (PDF; 48 kB)

-17.71666666666716.216666666667Koordinaten: 17° 43′ S, 16° 13′ O