Pablo Guiñazú

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pablo Guiñazú

Pablo Guiñazú (2008)

Spielerinformationen
Voller Name Pablo Horacio Guiñazú
Geburtstag 26. August 1978
Geburtsort General CabreraArgentinien
Größe 172 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
1995–1996 CA Newell’s Old Boys
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1996–2000
2000–2001
2001–2003
2003
2004
2004–2007
2007–2012
2013
2013–
CA Newell’s Old Boys
AC Perugia Calcio
CA Independiente
CA Newell’s Old Boys
Saturn Ramenskoje
Club Libertad
SC Internacional
Club Libertad
CR Vasco da Gama
119 (5)
14 (0)
55 (0)
19 (0)
24 (1)
73 (2)
131 (1)
18 (0)
5 (0)
Nationalmannschaft2
2003– Argentinien 14 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. Juni 2012
2 Stand: 10. Juni 2012

Pablo Horacio Guiñazú (* 26. August 1978 in General Cabrera) ist ein argentinischer Fußballspieler, der aktuell bei CR Vasco da Gama unter Vertrag steht. Er ist Nationalspieler seines Heimatlandes.

Karriere[Bearbeiten]

Guiñazú begann seine Karriere 1996 bei den CA Newell’s Old Boys, wo er über 100 Spiele absolvierte. 2000 spielte er beim italienischen Verein AC Perugia Calcio, bevor er 2001 wieder nach Argentinien zum CA Independiente wechselte. Dort gewann er 2002 die Apertura-Meisterschaft. 2003 kehrt er zurück zu den Old Boys und wechselte 2004 zum russischen Erstligisten Saturn Ramenskoje. Nach einer Saison spielte er in Paraguay beim Club Libertad, wo er 2006 die paraguayische Meisterschaft gewann. Von 2007 bis 2012 spielte er beim brasilianischen Klub SC Internacional. Im Januar 2013 löste er seinen Vertrag bei SC International aus privaten Gründen auf, um sich daraufhin Club Libertad erneut anzuschließen. Seit Sommer 2013 ist er für CR Vasco da Gama aktiv.

Guiñazú spielte seit 2003 bisher 14 mal für die Argentinische Fußballnationalmannschaft.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Profil auf Zerozerfootball.com
  • Pablo Guiñazú in der Datenbank von national-football-teams.com (englisch)