Paket

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Paket (v. französisch paquet = Bündel, Ballen; englisch packet) bezeichnet:

  • einen mit Packpapier o.a. Verpackungsmaterial umhüllten Packen, etwas in einem Karton Verpacktes
  • eine fest verpackte Postsendung der Deutschen Post oder eines anderen Anbieters mit bestimmten Maßen und bestimmtem Mindest- und Höchstgewicht, siehe Postpaket
  • in der Sprache der Politik oder Wirtschaft die verbindliche Zusammenstellung mehrerer Einzelelemente, z. B.
  • eine in sich geschlossene Einheit von Daten, z. B.
  • im Kontext von Betriebssystem-Distributionen ein Programmpaket
  • im Kontext der Unified Modeling Language (UML) eine Gruppe von Modellelementen, siehe Paket (UML)
  • in der Gymnastik etc. eine Körperhaltung, bei der man sich, auf dem Rücken liegend und die Beine nach oben angewinkelt, klein macht wie ein Paket
  • in der Beschleunigerphysik ein Teilchenpaket
  • in der Schmiedetechnik ein verbundenes Paket von Flachstäben (Halbzeugen) aus Eisen oder Stahl zur Vorbereitung zum Feuerschweißen beim Gärben oder Schmieden von Damaszener Stahl

Für den belgischen Fußballspieler siehe Kevin Packet.

Siehe auch:

 Wiktionary: Paket – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.