Palaver

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum österreichischen Theologen siehe Wolfgang Palaver.

Der Begriff Palaver (früher: Palaber) bezeichnet ein langwieriges und häufig eher oberflächliches Gespräch.[1][2] Im Deutschen ist der Begriff im allgemeinen Sprachgebrauch daher eher negativ belegt. In ethnologischen Untersuchungen anderer Länder kommt jedoch ein anderer Sinn zum Vorschein: Das Palaver dient dem Zweck, das Gegenüber vor den entscheidenden Gesprächsphasen etwas näher kennenzulernen.

In der afrikanischen Kultur entspricht das Wort hierbei der Bedeutung von „Versammlung“. In großen Teilen Afrikas gehört das Palaver zu den guten Umgangsformen; umso länger, je wichtiger die Angelegenheit und je höhergestellt die Beteiligten sind.[3]

Etymologie[Bearbeiten]

Das Wort Palaver kommt aus dem Griechischen über das Lateinische, Portugiesische und Englische ins Deutsche. Griechisch παραβολή bedeutet als literarischer Begriff „Vergleich, Gleichnis“. Lateinisch parabola steht für „Erzählung, Bericht“; das portugiesische Wort dafür ist palavra. Portugiesische Händler wandten diesen Ausdruck vermutlich auf langwierige Verhandlungen mit afrikanischen Geschäftspartnern an.[4]

Trivia[Bearbeiten]

Eine zentrale Bedeutung wurde in Stephen Kings Fantasy-Zyklus Der Dunkle Turm dem Begriff beigemessen, in welchem der Protagonist Roland Deschain mit den anderen Charakteren mittels Palaver Informationen austauscht, die den Verlauf der Geschichte zum Teil erheblich beeinflussen. In den dazugehörigen Konkordanzen Das Tor zu Stephen Kings Dunklem Turm I–IV sowie Das Tor zu Stephen Kings Dunklem Turm V–VII von Robin Furth wurde der Begriff mit „Besprechung, Beratung, Unterredung“ sowie dem „Austausch von wichtigen Gedanken“ erklärt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Palaver – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Duden: Definition von „Palaver“
  2. Duden: Definition von „palavern“
  3. The African palaver tradition and the western postmodern consensus: convergences and divergences (englisch)
  4. The Online Etymology Dictionary