Panjab University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

पंजाब विश्वविद्यालय
Panjab University
Panjab-Universität
Gründung 1882 in Lahore
1956 verlegt nach Chandigarh
Trägerschaft staatlich
Ort Chandigarh, Indien
Kanzler (chancellor) Sunith Francis Rodrigues
Jahresetat 187 Mrd indische Rupien (2008)[1]
Website www.pu.ac.in
Studentenzentrum

Die Panjab University ist eine staatliche Universität in Chandigarh, der Hauptstadt der indischen Bundesstaaten Punjab und Haryana.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Ursprünge der Panjab University gehen auf die 1882 gegründete University of the Punjab in Lahore im heutigen Pakistan zurück. Die Hochschule war die vierte Universitätsgründung in Britisch-Indien nach der University of Mumbai, University of Calcutta und University of Madras. Sie fällt in die Amtszeit des Gouverneurs Charles Aitchison Nach der Gründung von Pakistan gelangte Lahore und damit die Hochschule unter pakistanische Herrschaft. Daher wurde die Panjab University 1956 als indische Nachfolgehochschule in Chandigarh neu gegründet.

Fakultäten[Bearbeiten]

  • Design und Schöne Künste
  • Ingenieurwesen und Technologie
  • Künste
  • Landwirtschaft
  • Medizin
  • Naturwissenschaften
  • Pädagogik
  • Pharmazie
  • Rechtswissenschaften
  • Sprachen
  • Wirtschaftswissenschaften und Handel

Berühmte Absolventen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Panjab University: About PU, abgerufen 18. September 2009

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Panjab University – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien