Parisch (Russland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dorf
Parisch
Париж
Föderationskreis Ural
Oblast Tscheljabinsk
Rajon Nagaibakski
Gegründet 1842
Bevölkerung 1712 Einwohner
(Stand: 14. Okt. 2010)[1]
Zeitzone UTC+5
Telefonvorwahl (+7) 35157
Postleitzahl 457654
Kfz-Kennzeichen 74, 174
OKATO 75 242 870 001
Geographische Lage
Koordinaten 53° 18′ N, 60° 6′ O53.29722222222260.1Koordinaten: 53° 17′ 50″ N, 60° 6′ 0″ O
Parisch (Russland) (Europäisches Russland)
Red pog.svg
Lage im Westteil Russlands
Parisch (Russland) (Oblast Tscheljabinsk)
Red pog.svg
Lage in der Oblast Tscheljabinsk

Parisch (russisch Пари́ж) ist ein Dorf in der russischen Oblast Tscheljabinsk, gelegen an der südlichen Grenze des dortigen Rajon Nagaibakski. Es hat 1712 Einwohner (Stand 14. Oktober 2010).[1]

Nachbildung des Eiffelturms

Parisch ist Sitz der Landgemeinde Parischskoje selskoje posselenije mit insgesamt 2421 Einwohnern (2010),[1] zu der noch das Dorf Lebedinoje und die Siedlungen Kuschebajewski und Nowotschernigowski gehören.

Das Dorf wurde 1842 von nagaibakischen Kosaken gegründet und wurde bald darauf zu Ehren der Schlacht bei Paris – russische Aussprache Parisch – benannt.[2] Einige andere Dörfer in der Umgebung tragen ebenfalls die Namen von Stätten russischer Siege in den Napoleonischen Kriegen: Ferschampenuas (Verwaltungszentrum des Rajons, nach Fère-Champenoise), Leipzig, Berlin und andere.

Im Jahr 2005 wurde ein Sendemast für das Mobilfunknetz erbaut, der dem Pariser Eiffelturm im Maßstab 1:5 nachempfunden ist.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda. Tom 1. Čislennostʹ i razmeščenie naselenija (Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010. Band 1. Anzahl und Verteilung der Bevölkerung). Tabellen 5, S. 12–209; 11, S. 312–979 (Download von der Website des Föderalen Dienstes für staatliche Statistik der Russischen Föderation)
  2. Geografitscheskije naswanija Juschnogo Urala (abgerufen am 26. September 2012)