Peter Mygind

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peter Mygind bei der Eröffnung der Kulturværftet in Helsingør (2010)

Peter Mygind (* 28. August 1963 in Frederiksberg, Dänemark) ist ein dänischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Peter Mygind ist der Sohn der dänischen Schauspielerin Jytte Abildstrøm. Er studierte von 1988 bis 1992 Schauspiel an der Statens Teaterskole. Bereits 1991 debütierte er in dem 1991 erschienenen und von Annelise Hovmand inszenierten dänischen Spielfilm Høfeber an der Seite von Frits Helmuth und Lisbet Dahl. In Deutschland ist er vor allen Dingen durch seine Arbeit in den beiden Fernsehserien Anna Pihl – Auf Streife in Kopenhagen und Borgen – Gefährliche Seilschaften bekannt geworden.

Seit dem 10. August 1996 ist Mygind mit der dänischen Dokumentarfilmerin und Drehbuchautorin Lise Mühlhausen verheiratet und zwei gemeinsame Kinder mit ihr.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Peter Mygind – Sammlung von Bildern