Peter Neusser

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Neusser (* 30. Juni 1932 in Wien; † 10. Januar 2010 in Berlin) war ein österreichischer Schauspieler und Synchronsprecher.

Neusser absolvierte sein Schauspielstudium am Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Sein Filmdebüt gab er 1956 in dem Spielfilm Kaiserjäger. Zu seinen weiteren Filmen zählten Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin (1957) und Brennt Paris? (1966).

Von 1986 bis 2003 spielte er die Rolle des Revierleiters Rolf Bogner in der Serie Großstadtrevier.

In den 1980er und 1990er Jahren war Neusser außerdem als Synchronsprecher tätig. Er lieh seine Stimme u. a. James Arness in der Westernserie Rauchende Colts und Greg Morris in der Krimiserie Vegas.

Peter Neusser verstarb am 10. Januar 2010 im Alter von 77 Jahren nach langer schwerer Krankheit.

Peter Neusser hatte vier Kinder und wohnte zuletzt in Berlin.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]