Philip Jenkins

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Philip Jenkins (* 3. April 1952 in Port Talbot, Wales) ist ein britischer Historiker.

Philip Jenkins erwarb 1978 an der University of Cambridge den akademischen Grad Ph.D. in Geschichte. Von 1980 bis 2011 lehrte er an der Pennsylvania State University. Zu seinen Schwerpunkten zählen Geschichte, Religionswissenschaft, Strafgerichtsbarkeit und Amerikanistik.

Weblinks[Bearbeiten]