Piet Blom

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
„Baumhäuser“, Rotterdam

Piet Blom (* 8. Februar 1934 in Amsterdam; † 8. Juni 1999 in Dänemark) war ein niederländischer Architekt. Er studierte 1959 an der Amsterdamer Academie van Bouwkunst als Student von Aldo van Eyck. Er ist insbesondere durch das Projekt De Kasbah in Hengelo (1969–1973) und seine ungewöhnlichen Kubushäuser in Helmond und Rotterdam bekannt geworden. Piet Blom, Aldo van Eyck und Herman Hertzberger sind die bekanntesten holländischen Vertreter der Architekturströmung Strukturalismus.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Piet Blom – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien