Pieve di Bono

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pieve di Bono
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Pieve di Bono (Italien)
Pieve di Bono
Staat: Italien
Region: Trentino-Südtirol
Provinz: Trient (TN)
Koordinaten: 45° 57′ N, 10° 39′ O45.94510.643333333333514Koordinaten: 45° 56′ 42″ N, 10° 38′ 36″ O
Höhe: 514 m s.l.m.
Fläche: 20,9 km²
Einwohner: 1.308 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 63 Einw./km²
Postleitzahl: 38085
Vorwahl: 0465
ISTAT-Nummer: 022140
Volksbezeichnung: Pievani oder Pievensi
Schutzpatron: Justina von Padua
Website: Pieve di Bono

Pieve di Bono (deutsch veraltet: Bauner Pleif) ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 1308 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) im Trentino in der Region Trentino-Südtirol. Die Gemeinde liegt etwa 39 Kilometer westsüdwestlich von Trient am Chiese im Valle di Chiese und gehört zur Comunità delle Giudicarie. Der Verwaltungssitz der Gemeinde befindet sich im Ortsteil Creto. Am 14. Dezember 2014 haben die Bewohner von Pieve di Bono und der Nachbargemeinde Prezzo mit großer Mehrheit die Zusammenlegung der beiden Gemeinden zur Gemeinde Pieve di Bono-Prezzo gutgeheißen, Creto wird auch Hauptort der neuen Gemeinde sein[2].

Verkehr[Bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 237 del Caffaro von Brescia nach Calavino.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.
  2. http://de.scribd.com/doc/250116410/I-referendum-sulle-fusioni-dei-Comuni

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pieve di Bono – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien