Polnische Fußballpokalsieger der Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptartikel: Frauenfußball in Polen

Der Polnische Fußballpokalsieger der Frauen wurde erstmals in der Saison 1984/85 ermittelt. Von den 26 Finalrunden, die bis 2010 gespielt wurden, stellt KKS Czarni Sosnowiec den Rekordmeister, der allein elfmal die Endrunde für sich entscheiden konnte. In einer einzigartigen Siegesserie gewann der Verein von 1994/95 bis 2001/02 acht Mal hintereinander den Pokal. Für eine Überraschung sorgte in der Saison 1993/94 der Flatower Verein Sparta Złotów, der vorher als Außenseiter gehandelt wurde.

Liste der Finals[Bearbeiten]

Saison Sieger Ergebnis Finalist
1984/85 KKS Czarni Sosnowiec
1985/86 Pafawag Wrocław
1986/87 Czarni Sosnowiec
1987/88 Pafawag Wrocław
1988/89 Czarni Sosnowiec
1989/90 Zaglebianka Dabrowa Gornicza
1990/91 ZTKKF Stilon Gorzów Wielkopolski
1991/92 Stilon Gorzów Wielkopolski
1992/93 Stilon Gorzów Wielkopolski
1993/94 Sparta Zlotów
1994/95 Czarni Sosnowiec
1995/96 Czarni Sosnowiec
1996/97 Czarni Sosnowiec
1997/98 Czarni Sosnowiec
1998/99 Czarni Sosnowiec
1999/2000 Czarni Sosnowiec
2000/01 Czarni Sosnowiec
2001/02 Czarni Sosnowiec 4:2 n.E.(1:1) KS AZS Wrocław
2002/03 KS AZS Wrocław 5:2 n.V. KKPK Medyk Konin
2003/04 KS AZS Wrocław 3:2 Medyk Konin
2004/05 Medyk Konin 2:0 Czarni Sosnowiec
2005/06 Medyk Konin 2:1 KS AZS Wrocław
2006/07 KS AZS Wrocław 3:1 Medyk Konin
2007/08 Medyk Konin 4:3 n.V. RTP Unia Raciborz
2008/09 KS AZS Wrocław 3:0 TKKF Gryf Szczecin
2009/10 RTP Unia Racibórz 7:1 Pogoń Szczecin Women
2010/11 RTP Unia Racibórz 2:0 Pogoń Szczecin Women
2011/12 RTP Unia Racibórz 3:1 Medyk Konin

Weblinks[Bearbeiten]