Pría

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Llanes: Parroquia Pría
Pría - Iglesia de San Pedro.jpg
Wappen Karte von Spanien
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Pría (Spanien)
Ajoneuvolla ajo kielletty 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: AsturienAsturien Asturien
Comarca: Oriente
Koordinaten 43° 27′ N, 4° 59′ W43.442136948597-4.9838518721403Koordinaten: 43° 27′ N, 4° 59′ W
Fläche: 10,84 km²
Einwohner: 452 (1. Januar 2011)INE
Bevölkerungsdichte: 41,7 Einw./km²
Postleitzahl: 33590
Nächster Flughafen: Flughafen Asturias 110 km
Verwaltung
Adresse der Gemeindeverwaltung: C/ Nemesio Sobrino s/n. 33500 Llanes (Asturias)
Lage der Gemeinde
Llanes Asturies map.svg

Pría ist eine von 28 Parroquias in der Gemeinde Llanes der autonomen Region Asturien in Spanien.

Geographie[Bearbeiten]

Pría ist eine Parroquia mit 452 Einwohnern (2011) und einer Grundfläche von 10,84 km². Es liegt auf 65 m über NN.

Gewässer in der Parroquia[Bearbeiten]

Die Parroquia liegt am Rio Millares, der direkt ins Kantabrische Meer mündet.

Verkehrsanbindung[Bearbeiten]

Nächster Flugplatz ist Oviedo.

Am Jakobsweg[Bearbeiten]

Piñeres de Pría ist eine Station am Jakobsweg, dem Camino de la Costa. Es gibt hier die Pilgerherberge: Albergue de Peregrinos «San Rafael» - Piñeres de Pria, s/n - 33591-Llanes mit 10 Plätzen.
Telefonnummer der Gemeindeverwaltung 985-40.00.71

Wirtschaft[Bearbeiten]

Fischfang und Landwirtschaft prägt seit altersher die Region. Berühmt ist die Parroquia für den typischen Käse, den Queso de Pría.

Klima[Bearbeiten]

Angenehm milde Sommer mit ebenfalls milden, selten strengen Wintern. In den Hochlagen können die Winter durchaus streng werden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Palacio de Garaña (Stadtpalast)
  • Kapelle San Ramón

Dörfer und Weiler in der Parroquia[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Bevölkerungszahlen siehe INE
  • Postleitzahlen siehe [1]
  • Koordinaten und Höhenangaben siehe Google Earth

Weblinks[Bearbeiten]