Prachtschmerlen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prachtschmerlen
Prachtschmerle (Chromobotia macracanthus)

Prachtschmerle (Chromobotia macracanthus)

Systematik
Kohorte: Otomorpha
Unterkohorte: Ostariophysi
Otophysa
Ordnung: Karpfenartige (Cypriniformes)
Überfamilie: Schmerlenartige (Cobitoidea)
Familie: Prachtschmerlen
Wissenschaftlicher Name
Botiidae
Berg, 1940

Prachtschmerlen (Botiidae) sind bodenlebende Süßwasserfische aus der Ordnung der Karpfenartigen (Cypriniformes). Alle Prachtschmerlen leben in Süd- und Ostasien von Indien bis China und Japan, sowie auf Sumatra, Java und Kalimantan. Einige Arten sind beliebte Aquarienfische.

Merkmale[Bearbeiten]

Es sind barbenähnliche, kleine bis mittelgroße, langgestreckte Fische, die oft bunt gefärbt sind. Im Unterschied zu den Steinbeißern (Cobitidae) ist ihr Körper seitlich abgeflacht. Sie haben zwei Paare Rostralbarteln. Die Seitenlinie auf dem Kopf ist auffällig, die Schwanzflosse tief gegabelt. In einer Hauttasche unter jedem Auge liegt jeweils ein Dorn, der durch Muskelbewegungen nach vorn ausgeklappt und mit einem Knochengelenk arretiert werden kann. Das Maul ist unterständig. Die Pharyngealia ist mit einer Zahnreihe besetzt. Prachtschmerlen werden je nach Art 7,8 cm bis einen halben Meter lang.

Äußere Systematik[Bearbeiten]

Die Prachtschmerlen wurden lange Zeit als Unterfamilie Botiinae innerhalb der Steinbeißer geführt. Neuerdings werden sie, basierend auf molekulargenetischen Untersuchungen, als Schwestergruppe der gemeinsamen Klade aus Vaillantellidae, Steinbeißern, Flossensaugern (Balitoridae), Ellopostomatidae und Bachschmerlen (Nemacheilidae) in eine eigene Familie gestellt.

Zebra-Prachtschmerle
(Botia striata)

Die systematische Stellung verdeutlicht folgendes Kladogramm (nach Bohlen & Šlechtová, 2009, und Chen et al., 2009):

 Karpfenartige (Cypriniformes) 

 ? Saugkarpfen (Catostomidae)


     

Schmerlen sensu lato (Cobitoidea) 

 ? Saugkarpfen (Catostomidae)


     

 Saugschmerlen (Gyrinocheilidae)


     

 Prachtschmerlen (Botiidae)


     

 Langflossenschmerlen (Vaillantellidae)


     

 Steinbeißer bzw. Schmerlen sensu stricto (Cobitidae)


     

 Flossensauger (Balitoridae)


     

 „Störmäuler“ (Ellopostomatidae)


     

 Bachschmerlen (Nemacheilidae)










     

 Karpfenfische (Cyprinoidea)




Innere Systematik[Bearbeiten]

Die Untersuchung sowohl mitochondrialer als auch nuklearer DNA stützt die Monophylie der Familie. Es sind bisher fast 50 Arten in sieben Gattungen und zwei Tribus beschrieben worden.

Zwergschmerle
(Ambastaia sidthimunki)
Birma-Prachtschmerle
(Botia kubotai)

Literatur[Bearbeiten]

  • Jörg Bohlen, Vendula Šlechtová: Phylogenetic position of the fish genus Ellopostoma (Teleostei: Cypriniformes) using molecular genetic data. Ichthyological Exploration of Freshwaters. Bd. 20, Nr. 2, 2009, S. 157-162 (PDF; 1,8 MB)
  • Wei-Jen Chen, V. Lheknim, Richard L. Mayden: Molecular phylogeny of the Cobitoidea (Teleostei: Cypriniformes) revisited: position of enigmatic loach Ellopostoma resolved with six nuclear genes. Journal of Fish Biology. Bd. 75, Nr. 9, 2009 S. 2197-2208, doi:10.1111/j.1095-8649.2009.02398.x
  • Maurice Kottelat: Botia kubotai, a new species of loach (Teleostei: Cobitidae) from the Ataran River basin (Myanmar), with comments on botiine nomenclature and diagnosis of a new genus. Zootaxa. Bd. 401, (9. Januar) 2004, S. 1–18
  • Maurice Kottelat: Conspectus cobitidum: an inventory of the loaches of the world (Teleostei: Cypriniformes: Cobitoidei). The Raffles Bulletin of Zoology, Supplementum Nr. 26, 2012, 199 S. (PDF; 5,4 MB)
  • Richard L. Mayden, Kevin L. Tang, Robert M. Wood, Wei-Jen Chen, Mary K. Agnew, Kevin W. Conway, Lei Yang, Andrew M. Simons, Henry L. Bart, Phillip M. Harris, Junbing Li, Xuzhen Wang, Kenji Saitoh, Shunping He, Huanzhang Liu, Yiyu Chen, Mutsumi Nishida, Masaki Miya: Inferring the Tree of Life of the order Cypriniformes, the earth’s most diverse clade of freshwater fishes: Implications of varied taxon and character sampling. Journal of Systematics and Evolution. Bd. 46, Nr. 3, 2008, S. 424–438 (PDF, 455 kB)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Prachtschmerlen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien