Puruvesi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Puruvesi
Puruvesi.JPG
Geographische Lage Südsavo, Nordkarelien (Finnland)
Abfluss zum Pihlajavesi
Orte am Ufer Kerimäki, Kesälahti, Punkaharju
Daten
Koordinaten 61° 50′ N, 29° 27′ O61.83333333333329.4575.8Koordinaten: 61° 50′ N, 29° 27′ O
Puruvesi (Finnland)
Puruvesi
Höhe über Meeresspiegel 75,8 m
Fläche 416,35 km²[1]
Volumen 3,655 km³[1]
Maximale Tiefe 61 m[1]
Mittlere Tiefe 8,76 m[1]

Der Puruvesi ist ein See im Osten Finnlands, in den Landschaften Südsavo und Nordkarelien.

Der See liegt in den Gemeindegrenzen von Savonlinna und Kitee. Er ist Teil des Saimaa-Seensystems und grenzt an den südlich gelegenen Sees Pihlajavesi.

Der inselreiche Puruvesi besitzt eine Vielzahl offener Wasserflächen, deren größten sind Hummonselkä, Pajuselkä, Sammalselkä, Mustanselkä und Ruosteselkä.

Der See ist bekannt für sein klares Wasser. In den letzten Jahren wurde die Saimaa-Ringelrobbe im Puruvesi gesichtet.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Puruvesi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d JÄRVIWIKI - Puruvesi (Saimaa) (04.181.1.001)