Quantock Hills

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nordflanke des Beacon Hill im Spätsommer

Quantock Hills ist ein Höhenzug in der südwestenglischen Grafschaft Somerset. Er schließt sich östlich an den Exmoor-Nationalpark an und erstreckt sich nördlich der Stadt Taunton in nordwestlicher Richtung bis zum Bristolkanal. Die höchste Erhebung ist mit 365 m der sogenannte Will’s Neck. Die sanft gewellten Hügel sind mit den typisch englischen, von Hecken eingefassten Wiesen bedeckt. An den Hängen zu den oft tief eingeschnittenen Tälern, in welchen muntere Bäche dahinplätschern, wachsen Laubwälder. Das nur dünn besiedelte und als Area of Outstanding Natural Beauty klassifizierte Gebiet gilt als eine Landschaft mit außerordentlichen Naturschönheiten, die den Besucher zum Wandern einlädt.

51.15-3.2333333333333Koordinaten: 51° 9′ 0″ N, 3° 14′ 0″ W