Ragnar Tørnquist

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ragnar Tørnquist auf E3 2013

Ragnar Tørnquist (* 31. Juli 1970 in Oslo, Norwegen) ist ein Computerspiel-Designer und -Autor, der für den norwegischen Spieleentwickler und -Publisher "Funcom" mit Sitz in Oslo tätig ist.

Biografie[Bearbeiten]

Tørnquist studierte Kunst, Geschichte und Englisch auf der St. Clare's in Oxford von 1987 bis 1989. Von 1989 bis 1990 studierte er Philosophie und Englisch an der Universität Oslo. Nach seinem Studium besuchte er das "Undergraduate Film and Television department" der Tisch School of the Arts[1] an der New York University von 1990 bis 1993. Nach seinem Abschluss an der NYU arbeitete er ein Jahr lang für den kleinen Spieleentwickler Herbipolis als Künstler, Animator, Co-Designer und Assistant-Producer.[2] Im Jahr 1994 kehrte er nach Oslo zurück und begann seine Tätigkeit bei Funcom als Produzent, Designer, Autor und Level-Editor der Videospiel-Adaption des Films Casper[3].

Mit Computerspielen wie The Longest Journey und der Fortsetzung Dreamfall will Tørnquist ein neues Untergenre der zeitgenössischen Adventure-Spiele definieren, das sogenannte „moderne Adventure“. Die Notwendigkeit eines solchen Begriffes entstand nach der Meinung von Tørnquist durch das Aussterben der alten Point-and-Click-Adventures. Durch die Nutzung neuer Technologien und Entwicklungen sollte eine neue Generation des Genres geschaffen werden und damit wieder Mainstream-tauglich sein: "The classic point-and-click 'graphical adventure' is dead... The point of the 'modern adventure' [...] is to bring adventure gaming back into the mainstream, and to use technology and gameplay advances to bring the genre forward into the 'next generation'."[1]

Computerspiele[Bearbeiten]

  • Casper (1996)

Produzent/Designer[Bearbeiten]

Autor/Director[Bearbeiten]

Romane[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Jong, Philip: Interview mit Ragnar Tørnquist in "Modern Adventure". AdventureClassicGaming.com. 4. November 2006. Abgerufen am 15. Juni 2007.
  2. Biography for Ragnar Tørnquist. imdb.com. Abgerufen am 7. März 2008.
  3. Sluganski, Randy: Interview mit Ragnar Tørnquist. JustAdventure.com. Abgerufen am 15. Juni 2007.

Weblinks[Bearbeiten]