Rahat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die israelische Stadt Rahat. Für die teilweise gleich bezeichnete Süßigkeit, siehe Lokum.

Rahat (hebr. רהט, arabisch رهط Ruhe, Zufriedenheit) ist eine Stadt in Israel. Sie befindet sich 12 Kilometer nördlich von Be’er Scheva. Ende 2007 betrug ihre Einwohnerzahl 42.200. Die Bevölkerung von Rahat besteht fast ausschließlich aus Beduinen und ist insgesamt sehr jung: 2001 waren 65,2 % jünger als 20 Jahre, weitere 15,8 % jünger als 30 Jahre. Das Bevölkerungswachstum betrug 2001 5,9 %.

Rahat wurde Anfang der 1970er Jahre gegründet und erhielt 1994 den Status einer Stadt.

Die Einwohner der Stadt sind zu 100 % Moslems. Die Geburtsrate ist eine der höchsten der Welt. Für 2020Vorlage:Zukunft/In 5 Jahren wird erwartet, dass die Einwohnerzahl auf ca 80.000 angestiegen sein wird.

31.392534.754444Koordinaten: 31° 24′ N, 34° 45′ O

 Commons: Rahat – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien