Ramón Morales

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Ramón Morales
Spielerinformationen
Voller Name Ramón Morales Higuera
Geburtstag 10. Oktober 1975
Geburtsort La Piedad, MichoacánMexiko
Position Mittelfeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1995–1998
1999–2010
2010–2011
CF Monterrey
CD Guadalajara
Estudiantes Tecos
84 0(3)
344 (57)
28 0(1)
Nationalmannschaft
2001– Mexiko 57 (6)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Ramón Morales Higuera (* 10. Oktober, 1975 in La Piedad, Michoacán) ist ein mexikanischer Fußballspieler, der vorwiegend im Mittelfeld agiert.

Leben[Bearbeiten]

Morales spielte zwischen 1995 und 1998 beim CF Monterrey und wechselte Anfang 1999 zum Ligakonkurrenten Deportivo Guadalajara, bei dem er mehr als zehn Jahre lang unter Vertrag stand und mit dem er die mexikanische Meisterschaft im Torneo Apertura 2006 gewann. In der Saison 2010/11 spielte er für die Estudiantes Tecos.

Sein Debüt in der mexikanischen Fußballnationalmannschaft gab Morales am 12 Juli 2001 im Spiel gegen Brasilien. Er stand im Aufgebot der Nationalmannschaft zur folgenden Fußball-Weltmeisterschaft 2002 und bestritt dort vier Spiele, ohne ein Tor erzielen zu können. Ebenso gehörte er zum Aufgebot zur Copa América 2004 sowie zum Kader der Mexikaner beim Konföderationen-Pokal 2005. Er ist für Distanz- und Weitschüsse bei den Torhütern gefürchtet, aber auch für seine Freistöße.

Morales wurde zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 wiederum in den Nationalmannschaftskader berufen und bestritt in Deutschland 2 Spiele, erzielte jedoch kein Tor. Insgesamt bestritt er bisher 57 Länderspiele, in denen er sechs Treffer erzielen konnte.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Ramón Morales in der Datenbank von national-football-teams.com (englisch)