Redžep Redžepovski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Redžep Redžepovski (mazedonisch: Реџеп Реџеповски; * 14. Dezember 1962 in Kumanovo, Teilrepublik Mazedonien) ist ein ehemaliger jugoslawischer Amateurboxer und Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele im Fliegengewicht (48 bis 51 kg) von 1984.

1981 wurde er erstmals Jugoslawischer Meister sowie 1983 Balkanmeister. Bei den 23. Olympischen Sommerspielen 1984 in Los Angeles besiegte er Sanguo Teraporn aus Thailand (3:2), den Englischen Meister Patrick Clinton (K.o.), den Ozeanischen Meister Jeff Fenech (4:1) und den Kenianer Ibrahim Bilali (5:0), ehe er im Finale dem Amerikaner Steve McCrory unterlag (1:4). 1987 gewann er die Jugoslawische Meisterschaft im Bantamgewicht.

Weblinks[Bearbeiten]