Regal Entertainment Group

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Regal Entertainment Group
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN US7587661098
Gründung 2002
Sitz Knoxville, Tennessee

Leitung

Mitarbeiter 23.292 (2007) [1]
Umsatz 2.661,2 Mio $ (2007) [1]
Branche Kino
Website www.regmovies.com

Regal Entertainment Group ist die größte Kinokette in Nordamerika (USA und Kanada). Das Unternehmen betrieb im Jahr 2007 in 40 US-Bundesstaaten an 527 Standorten insgesamt 6.388 Leinwände.[1]

Die Gruppe mit Sitz in Knoxville (Tennessee) entstand 2002, als der Milliardär Philip F. Anschutz (Anschutz Entertainment Group) mehrere kleinere Ketten aufkaufte, die Mitte der 1990er Jahre nach dem Ende des Multiplex-Kino-Booms insolvent geworden waren. Anschutz gehört heute die Mehrheit der Anteile des Unternehmens.

Die Regal Entertainment Group betreibt ihre Kinos unter mehreren Marken, die größten davon sind

  • Regal Cinemas,
  • Edwards Theatres und
  • United Artists Theatres.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Geschäftsbericht der Regal Entertainment Group vom 25. Februar 2008