Ringe (Dänemark)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Höhe fehlt

Dänemark Ringe
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Ringe (Dänemark)
Ringe
Ringe
Basisdaten
Staat: Dänemark
Verwaltungsbezirk: Syddanmark
Kommune (seit 2007): Faaborg-Midtfyn
Koordinaten: 55° 14′ N, 10° 29′ O55.23773333333310.47615Koordinaten: 55° 14′ N, 10° 29′ O
Gegründet: um 1700
Einwohner: (2014[1]) 5.693
Postleitzahl: 5750 Ringe
Die Kirche in Ringe
Die Kirche in Ringe

Ringe ist eine Stadt auf der dänischen Insel Fünen. Sie gehört seit der Kommunalreform 2007 zur Kommune Faaborg-Midtfyn. Davor war Ringe Hauptort der Ringe Kommune. Der Ort liegt knapp 22 Kilometer nördlich von Svendborg und etwa 20 Kilometer südlich von Odense.

In der kleinen Stadt wurde von 1976 bis 2003 das Midtfyns Festival veranstaltet. In seinen Glanzzeiten in den 1980er Jahren zählte das Festival zu den größten Festivals Nordeuropas.

Söhne der Stadt[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BEF44: Folketal pr. 1. januar fordelt på byer (dänisch)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ringe (Midtfyn) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien