Robert de Juliac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Robert de Juliac
Kupferstich um 1725
Großmeisterwappen Roberts de Juliac

Fra' Robert de Juliac (auch Robert de Juilly, Robertus Iuliacensis, Robertus de Iuli; † 10. August 1376[1]) war ein französischer Adliger und von 1374 bis zu seinem Tod im Jahre 1376 der 31. Großmeister des Johanniterordens.

Er entstammte der Familie der Herren von Juilly in der Île-de-France, einer Nebenlinie des Adelsgeschlechtes Montmorency (siehe Stammliste der Montmorency).

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Louis de Boisgelin: Ancient and modern Malta, as also, the history of the knights of St. John of Jerusalem. Richard Phillips, London 1805, S. XXVII
Vorgänger Amt Nachfolger
Raymond Berenger Großmeister des Johanniterordens
1374–1376
Jean Fernandez de Heredia