Rockingham (Western Australia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rockingham
Rocbeach2823lg.jpg
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Western Australia.svg Western Australia
Gegründet: 1897
Koordinaten: 32° 17′ S, 115° 44′ O-32.281115.727Koordinaten: 32° 17′ S, 115° 44′ O
 
Einwohner: 67.520 (2006) [1]
 
Zeitzone: AWST (UTC+8)
Postleitzahl: 6168
 
LGA: City of Rockingham
Webpräsenz:
Rockingham (Westaustralien)
Rockingham
Rockingham

Rockingham ist eine australische Stadt, die etwa 50 Kilometer südlich von Perth liegt. Mit fast 70.000 Einwohnern ist sie die drittgrößte Stadt in Western Australia.

Geografie[Bearbeiten]

Rockingham liegt an der Mangles Bay, einer Bucht an der Küste des indischen Ozeans. Vor der Küste liegt Garden Island, eine Insel, die über einen Damm mit dem Festland verbunden ist. Nordöstlich grenzt die Industriestadt Kwinana an den Ort. Mandurah, eine etwa gleich große Stadt, befindet sich südlich.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde 1847 erstmals erwähnt und bekam 1897 das Stadtrecht. Durch den Export von Eukalyptus- und Sandelholz erlangte der Ort damals Bedeutung. Die Gründung der Fleet Base West auf Garden Island, dem Hauptstützpunkt der Royal Australian Navy an der Westküste, und wachsende Schiffbauindustrie stärkten die Bedeutung der Seefahrt weiter.

1876 war Rockingham Schauplatz einer spektakulären Gefangenenbefreiung, bei der sechs Fenians, irische Freiheitskämpfer, aus dem Gefängnis Fremantle ausbrachen, nach Rockingham flohen und dort mit einem kleinen Beiboot das US-amerikanische Schiff Catalpa erreichten. Die Catalpa war fast ein Jahr lang von den USA nach Australien unterwegs gewesen, um die Gefangenen aufzunehmen. Den Gefangenen gelang erfolgreich die Flucht.[2] Eine Skulptur am Meersufer erinnert heute an die Fenians.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Heute gehört die Stadt – zusammen mit Mandurah – zu den am schnellsten wachsenden Orten Australiens.

Die Region konnte sich auch als Tourismusziel durchsetzen. So ist es möglich, im angrenzenden Shoalwater Islands Marine Park Delfine, Robben, Pelikane und Pinguine zu beobachten. Außerdem ist die Küste gut für Wind- und Kitesurfing geeignet.

Bahnhof

Verkehr[Bearbeiten]

Rockingham liegt an der Mandurah Line, einer Bahnstrecke, die Perth mit Mandurah verbindet. Die Strecke und somit auch der Bahnhof wurden am 23. Dezember 2007 eröffnet. Mit der Bahn ist Perth innerhalb einer halben Stunde zu erreichen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Rockingham (Urban Centre/Locality) (Englisch) In: 2006 Census QuickStats. 25. Oktober 2007. Abgerufen am 12. Dezember 2009.
  2. The Fenians, FremantlePrison.com.au. Abgerufen 9. Dezember 2011.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Rockingham – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien