Roland TR-606

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TB-303, TR-606, MPC-500, Micro racks
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Die TR-606 (manchmal auch Drumatix genannt) ist eine Drummachine der japanischen Firma Roland. Sie wurde unter anderem von Mr. Oizo in seinem Hit Flat Beat, berühmt durch die Levi’s-Werbung, verwendet.

Geschichte[Bearbeiten]

Das TR-606 (Transistor Rhythm) wurde 1982 als Rhythmusgerät zum optisch sehr ähnlichen Typ TB-303 (Transistor Bassline) veröffentlicht. Beide Geräte fanden nur einen kleinen Abnehmerkreis, und die Produktion wurde bald eingestellt. Heute ist das TR-606 ein beliebtes Vintage-Instrument und wird von Künstlern wie Aphex Twin, Mr. Oizo, Moby, Astral Projection, Nine Inch Nails, OMD, Sneaker Pimps und vielen anderen verwendet.

Beschreibung[Bearbeiten]

Allgemein[Bearbeiten]

Die TR-606 ist ein pattern-basierter analoger Drumcomputer, dessen Klänge (Bass Drum, Snare Drum, Hi Tom, Low Tom, Closed Hi Hat, Open Hi Hat, Cymbal) nur in der Lautstärke verändert werden können. Die Maschine verfügt über eine Accent-Funktion, welche den Rhythmen zusätzliche Dynamik verleihen kann. Über den Roland DIN sync-Anschluss kann die Drummachine mit zum Beispiel der TB-303 oder TR-808 synchronisiert werden – eine hilfreiche Funktion, da zu jenen Zeiten sich MIDI noch nicht als Studiokommunikations-Standard durchgesetzt hatte.

Technische Daten[Bearbeiten]

  • vollanaloge Klangsynthese
  • Speicher für 8 Songs und 64 Patterns
  • 7 Percussion Klänge
  • 16 Tasten (Minikeyboard)
  • DIN Synchronisationsanschluss (In/Out)

Weblinks[Bearbeiten]