Sam Levene

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Samuel Levene (* 28. August 1905 im Russischen Kaiserreich; † 28. Dezember 1980 in New York City) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Der gebürtige jüdische Russe Samuel Levene debütierte 1927 am Broadway in New York City. Er konnte sich auf den Theaterbühnen etablieren und debütierte in der 1936 erschienenen und von W. S. Van Dyke inszenierten Krimikomödie Dünner Mann, 2. Fall als Lt. Abrams an der Seite von William Powell, Myrna Loy und James Stewart auf der Leinwand.

Am 28. Dezember 1980 verstarb Samuel Levene im Alter von 75 Jahren an den Folgen eines Herzinfarktes.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]