Schwammkugelkäfer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schwammkugelkäfer
Anisotoma humeralis

Anisotoma humeralis

Systematik
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Käfer (Coleoptera)
Unterordnung: Polyphaga
Überfamilie: Staphylinoidea
Familie: Leiodidae
Unterfamilie: Schwammkugelkäfer
Wissenschaftlicher Name
Leiodinae
Fleming 1821

Die Schwammkugelkäfer (Leiodinae) sind eine Unterfamilie der Käferfamilie Leiodidae. Die Arten der Unterfamilie sind Pilzfresser an Fruchtkörpern und Myzelien.

Merkmale[Bearbeiten]

Meist erreichen diese oval oder rundlich gewölbten Käfer eine Größe von 2–3 mm, einige Arten können jedoch bis zu 7 mm groß werden. Die Fühler sind elfgliedrig und mit einer drei- bis fünfgliedrigen Keule versehen. Die Flügeldecken sind je nach Art glänzend, matt, gepunktet oder haben ein Netzmuster. Die Zahl der Fußglieder ist bei den einzelnen Gattungen verschieden (von 5-5-5 bis 3-3-3). Die Fußgliederzahl kann bei Männchen und Weibchen auch unterschiedlich ausgeprägt sein und als Geschlechtsdimorphismus eine Unterscheidungsmöglichkeit darstellen.

Verbreitung[Bearbeiten]

Die Schwammkugelkäfer sind auf allen Kontinenten, außer auf Antarktika verbreitet. Es gibt etwa 500 Arten, davon in Mitteleuropa ca. 85 und auf den Britischen Inseln über 50.[1]

Lebensweise[Bearbeiten]

Die Käfer der Tribus Leiodini leben an unterirdischen Pilzen und haben Grabbeine, während die Agathidiini oberirdisch an Schleimpilzen, aber auch an Ständerpilzen wie Hutpilzen und verschiedenen Baumpilzen vorkommen. Sie besitzen Laufbeine. Die meisten Arten der Gattung Agathidium haben die Möglichkeit, sich bei Gefahr kugelförmig einzurollen. Viele der im Boden oder in der Streu lebenden Arten werden in der Abenddämmerung aktiv und sind dann auf Waldwiesen oder an Ufern anzutreffen.[1]

Tribus[Bearbeiten]

Die Unterfamilie Leiodinae wird in mehrere Tribus unterteilt. In älteren systematischen Werken, in denen die Leiodinae als eigene Familie behandelt werden, werden diese Triben als Unterfamilien angesehen.

Wissenswertes[Bearbeiten]

Drei frühere US-amerikanische Politiker sind Namensgeber für Arten dieser Unterfamilie:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Schwammkugelkäfer bei www.kerbtier.de

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Leiodinae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien