Shane Acker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shane Acker (2009)

Shane Acker (* 1971 in Wheaton, Illinois[1]) ist ein US-amerikanischer Trickfilmregisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent, und Animator.

Acker war 2003 für die Spezialeffekte in dem Film Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs verantwortlich. Er hatte bereits einige Erfolge auf Festivals mit seinen Kurzfilmen, als er 2006 mit seinem Kurzfilm 9 für den Oscar nominiert wurde. In der Folge wurde Tim Burton[2] auf ihn aufmerksam, der unter anderem zusammen mit Timur Bekmambetow die Produktion für eine Langfilmversion übernahm. Filmstart in den Vereinigten Staaten ist der 9. September 2009.

Filmografie[Bearbeiten]

als Regisseur
  • 1999: The Hangnail
  • 2003: The Astounding Talents of Mr. Grenade
  • 2005: 9 (Kurzfilm)
  • 2009: #9
Visuelle Effekte
als Drehbuchautor
  • 2003: The Astounding Talents of Mr. Grenade
  • 2005: 9 (Kurzfilm)
  • 2009: 9 (Animationsfilm)
als Produzent
  • 2003: The Astounding Talents of Mr. Grenade

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Daten bei independexposure.com
  2. Burton Votes for 9 auf filmstew.com (englisch)