Simbabwische Futsalnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Simbabwe
Verbandslogo
Verband Zimbabwe Football Association
Konföderation CAF
FIFA-Code ZIM
Bilanz
10 Spiele
3 Siege
2 Unentschieden
5 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
Italien 5:1 Simbabwe
(Amsterdam, Niederlande; 6. Januar 1989)
Höchster Sieg
Zaire 1:9 Simbabwe
(Kairo, Ägypten; 29. September 1996)
Höchste Niederlage
Ghana 9:2 Simbabwe
(Kairo, Ägypten; 27. September 1996)
Erfolge bei Turnieren
Weltmeisterschaft
Endrundenteilnahmen 1 (Erste: 1989)
Beste Ergebnisse Vorrunde 1989
Afrikameisterschaft
Endrundenteilnahmen 1 (Erste: 1996)
Beste Ergebnisse 3. Platz 1996
(Stand: März 2011)

Die simbabwische Futsalnationalmannschaft ist eine repräsentative Auswahl simbabwischer Futsalspieler. Die Mannschaft vertritt den simbabwischen Fußballverband bei internationalen Begegnungen. Das Team nahm 1989 an der ersten Futsal-Weltmeisterschaft unter Schirmherrschaft der FIFA teil, tritt seither aber nur noch sporadisch in Erscheinung.

Abschneiden bei Turnieren[Bearbeiten]

Simbabwe wurde 1989 von der FIFA eingeladen, an der ersten Futsal-WM in den Niederlanden teilzunehmen. In einer Gruppe mit Italien, den Vereinigten Staaten und Australien beendete man die Vorrunde nach drei Niederlagen auf dem letzten Tabellenrang. Bis zum nächsten internationalen Auftritt eines simbabwischen Futsalteams dauerte es bis 1996, als eine Mannschaft an der Afrikameisterschaft teilnahm, die zugleich als Qualifikationsturnier für die Weltmeisterschaft diente. Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage schloss man die Fünfergruppe auf dem dritten Rang ab und verpasste dadurch die Qualifikation für die WM. Im Jahr 2012 nahm die Mannschaft zum dritten Mal an A-Länderspielen teil.

Futsal-Weltmeisterschaft[Bearbeiten]

  • 1989Vorrunde
  • 1992 – nicht eingeladen
  • 1996 – nicht qualifiziert
  • 2000 – nicht teilgenommen
  • 2004 – nicht teilgenommen
  • 2008 – nicht teilgenommen

Futsal-Afrikameisterschaft[Bearbeiten]

  • 19963. Platz
  • 2000 – nicht teilgenommen
  • 2004 – nicht teilgenommen
  • 2008 – nicht teilgenommen

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]