SpaceDev

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

SpaceDev ist ein von Jim Benson gegründetes börsennotiertes Unternehmen und wird der Raumfahrtindustrie zugeordnet. Es ist bekannt für seine Arbeit im Bereich Raumflug und Mikrosatelliten.

CHIPSAT, der erste von SpaceDev gebaute Satellit

Der Sitz des Unternehmens liegt in der Nähe von San Diego in Poway. Das Ziel des Unternehmens ist es, routinemäßige, kommerzielle Raumflüge zu ermöglichen und den Weltraum so der ganzen Menschheit zu eröffnen.

Im Oktober 2008 gab SpaceDev bekannt, dass eine Vereinbarung zum Verkauf des Unternehmens an die Sierra Nevada Corporation unterzeichnet wurde.[1]

Antriebstechnologien[Bearbeiten]

Für das von der Firma Scaled Composites gebaute SpaceShipOne wurde ein hybrides Raketentriebwerk entworfen und konstruiert. Des Weiteren werden Mikro- und Nanosatelliten sowie eine eigene Trägerrakete, genannt Streaker entworfen, bislang aber nicht gebaut. In Zusammenarbeit mit der NASA wird der Dream Chaser entwickelt, ein bemanntes Raumschiff sowohl für den suborbitalen als auch den orbitalen Flug.

Satellitentechnologien[Bearbeiten]

SpaceDev hat sich auf die Herstellung von Mikrosatelliten spezialisiert. Bislang wurde der Forschungssatellit CHIPSat für die NASA gebaut und erfolgreich ins All befördert. Des Weiteren wurde auch der Satellit Trailblazer hergestellt, der allerdings beim dritten Testflug der Falcon-1-Rakete zerstört wurde.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. SpaceDev Signs Agreement to Be Acquired by Sierra Nevada Corporation

Weblinks[Bearbeiten]