Sport Boys

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sport Boys
Abzeichen der Sport Boys Association
Voller Name Sport Boys Association
Gegründet 28. Juli 1927
Stadion Estadio Miguel Grau
Callao, Peru
Plätze 17.000
Präsident Karla Bozzo
Trainer Alberto Castillo
Homepage [1]
Liga Primera División Peruana
2010 10. Platz
Heim
Auswärts

Die Sport Boys Association sind ein peruanischer Fußballverein aus Callao, der am 28. Juli 1927 gegründet wurde.

Ihr Heimstadion Estadio Miguel Grau ist benannt nach dem peruanischen Admiral Miguel Grau. Es war das erste Stadion in Callao, und hat ein Fassungsvermögen von 17.000 Zuschauern.

Erfolge[Bearbeiten]

Die Sport Boys waren sechsmal peruanischer Fußballmeister (1935, 1937, 1942, 1951, 1958, 1984) und neunmal Vizemeister (1938, 1950, 1952, 1959, 1960, 1966, 1976, 1990, 1991). Sechsmal qualifizierten sie sich für den Copa Libertadores (1967, 1977, 1985, 1991, 1992, 2001) und einmal für den Copa Conmebol (1999).

Weblinks[Bearbeiten]