Sportfreunde Köllerbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SF Köllerbach
Vereinswappen der Sportfreunde Köllerbach
Voller Name Sportfreunde Köllerbach e. V.
Gegründet 1931
Vereinsfarben schwarz-rot
Stadion Sportplatz an der Burg
Plätze 2500 Stehplätze
Präsident Rudi Detzler
Trainer Melori Bigvava
Homepage sportfreunde-koellerbach.de
Liga Saarlandliga
2013/14 7. Platz
Heim
Auswärts

Die Sportfreunde Köllerbach sind ein Fußball-Sportverein mit über 500 Mitgliedern aus dem zu Püttlingen gehörenden Köllerbach.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein wurde 1931 gegründet. Größere Aufmerksamkeit erlangten die Sportfreunde erstmals im Jahr 2002, als sie in die Verbandsliga Saarland aufstiegen, und als Neuling in der darauf folgenden Saison auf Anhieb die Meisterschaft errangen. Nach dem mit der Meisterschaft verbundenen Aufstieg spielte man in der Saison 2003/04 erstmals in der Fußball-Oberliga Südwest. Als Tabellenvorletzter mussten die SF Köllerbach jedoch mit lediglich 23 Punkten und 40:76 Toren sofort wieder absteigen.

Nach dem erneuten Gewinn der Verbandsligameisterschaft gelang die Rückkehr in die Oberliga zur Spielzeit 2007/08. In der Saison 2010/11 gelang es Köllerbach den 6. Platz zu erreichen. 2013 stieg man als Tabellenletzter jedoch wieder in die Saarlandliga ab.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Meister der Verbandsliga Saar 2002/03, 2006/07
  • Meister der Landesliga Südwest 2001/02
  • 15. Platz Oberliga Süd-West 2007/08
  • 6 Platz Oberliga Süd-West 2010/11

Ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]