St Cyrus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
St Cyrus
Koordinaten 56° 46′ N, 2° 25′ W56.773611111111-2.4152777777778Koordinaten: 56° 46′ N, 2° 25′ W
St Cyrus (Schottland)
St Cyrus
St Cyrus
Bevölkerung 902 (Zensus 2001)
Verwaltung
Post town MONTROSE
Postleitzahlen­abschnitt DD10
Vorwahl 01674
Landesteil Scotland
Unitary authority Aberdeenshire
Britisches Parlament West Aberdeenshire and Kincardine
Schottisches Parlament Angus North and Mearns
Stadtansicht von St Cyrus

St Cyrus, früher Ecclesgreig genannt, ist eine Ortschaft an der südlichen Grenze der schottischen Unitary Authority Aberdeenshire.[1] Sie liegt an der Nordseeküste etwa sieben Kilometer nordöstlich von Montrose und etwa 22 km südwestlich von Stonehaven. Die Einwohnerzahl von St Cyrus unterlag in der Vergangenheit großen Schwankungen. Während Mitte des 19. Jahrhunderts etwa 1500 Personen in St Cyrus lebten, sank die Zahl kontinuierlich bis auf 340 im Jahre 1971. Seitdem ist wieder ein Bevölkerungszuwachs auf 902 Einwohner im Jahre 2001 zu verzeichnen.[2]

Die Gebiete zwischen St Cyrus und der Nordsee, bestehend aus Dünen, Graslandschaften, Klippen und Strand, sind als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Diese Gebiete sind als Nistgebiete von Seeschwalben bekannt. In St Cyrus wird Lachsfang betrieben. Die Lachse ziehen hierbei in südlicher Richtung entlang der Küste, um den wenige Kilometer südlich gelegenen Fluss North Esk zu erreichen.[1]

Die Fernstraße A92 (Perth–Stonehaven) verläuft durch St Cyrus und schließt die Ortschaft an das Straßennetz an. Wenige Kilometer westlich verläuft auch die von Edinburgh nach Fraserburgh führende A90. St Cyrus wurde einst durch einen eigenen Bahnhof an das Schienennetz angeschlossen. Die Strecke wurde jedoch zwischenzeitlich rückgebaut. Die Glasgow to Aberdeen Line und Edinburgh to Aberdeen Line der First ScotRail führen westlich an St Cyrus vorbei und fahren die Bahnhöfe der nahegelegenen Städte Montrose und Laurencekirk an.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Eintrag im Gazetteer for Scotland
  2. Statistische Daten