Suzy Amis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Suzy Amis

Suzy Amis (* 5. Januar 1962 in Oklahoma City, Oklahoma als Susan Elizabeth Amis) ist eine US-amerikanische Filmschauspielerin und ehemaliges Fotomodell.

Biografie[Bearbeiten]

Suzy Amis, eines von insgesamt fünf Kindern eines Geschäftsführers einer Konstruktionsfirma, war in den 1980er Jahren ein in den USA gefragtes Model, das einmal von Eileen Ford als Das Gesicht der 80er bezeichnet wurde. Sie war unter anderem das Gesicht der Ford Motor Company und bei John Casablancas Elite Model Management unter Vertrag. 1993 wurde Amis vom US-Magazin Most Beautiful Women in der Liste der weltweit attraktivsten Frauen gelistet.

1984 debütierte Amis in einer Episode von Miami Vice, und lernte kurz darauf ihren ersten Ehemann, den Schauspieler Sam Robards kennen, den sie 1986 heiratete.[1] Beide wurden Eltern eines Sohnes. Die Ehe wurde allerdings acht Jahre später, 1994, geschieden.

Bei den Dreharbeiten zu Titanic, ihrem bekanntesten Film, lernte sie Regisseur James Cameron kennen. Dieser verließ ihretwegen Linda Hamilton, beide wurden ein Paar und heirateten am 4. Juni 2000. Mittlerweile hat das Paar drei gemeinsame Kinder.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Suzy Amis – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eintrag bei filmreference.com