Sven Strüver

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sven Strüver Golfspieler
Sven Struver, golfer.JPG
Personalia
Nationalität: DeutschlandDeutschland Deutschland
Spitzname: Hoover
Karrieredaten
Profi seit: 1990
Derzeitige Tour: European Tour
Turniersiege: 5

Sven Strüver (* 9. August 1967 in Bremen) ist ein deutscher Berufsgolfer der European Tour.

Biografie[Bearbeiten]

Strüver schlug 1990 die Profilaufbahn ein und stieß 1992 zur European Tour. Schon ein Jahr später erreichte Strüver seine beste Platzierung in der Geldrangliste mit dem beachtlichen 13. Rang. Insgesamt hat er drei Turniersiege errungen, schwächelte aber in den letzten Saisons und besitzt derzeit nur noch eine eingeschränkte Spielberechtigung auf der großen Tour.

Seit dem Frühjahr 2010 absolviert Strüver eine Ausbildung zum PGA Teaching Professional im Golf-Club Teutoburger Wald in Halle/Westfalen. Sein Ausbilder ist Graham Clark. Seinen PGA Playing Ability Test legte er Mitte 2010 ab.

Strüver vertrat sein Land siebenmal im World Cup und sechsmal im Dunhill Cup.

Er ist seit 1996 mit Stephanie Strüver verheiratet, hat zwei Kinder und einen Wohnsitz in Orlando, Florida.

Turniere[Bearbeiten]

European Tour Siege

Andere Turniersiege

  • 1990 German PGA Championship
  • 1993 C*American Express Trophy (Challenge Tour)

Teilnahmen an Teambewerben

Weblinks[Bearbeiten]