Sverdrup (Einheit)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Physikalische Einheit
Einheitenname Sverdrup
Einheitenzeichen \mathrm{Sv}
Physikalische Größe(n) Volumenstrom
Formelzeichen I
Dimension \mathsf{L^3\;T^{-1} }
In SI-Einheiten \mathrm{1 \, Sv = 10^6 \; \frac{m^3}{s} }
Benannt nach Harald Ulrik Sverdrup
Abgeleitet von Kubikmeter, Sekunde

Sverdrup ist eine für Meeresströmungen gebräuchliche Maßeinheit in der Ozeanographie. Benannt nach dem norwegischen Ozeanograph Harald Ulrik Sverdrup bezeichnet es das Volumen transportierten Wassers pro Zeit:

1\, {\rm Sv} := 10^6\, \frac{m^3}s

Typische Werte für Meeresströmungen sind:

Die Abkürzung Sv steht auch für die Einheit der radioaktiven Äquivalenzdosis Sievert. Das Sverdrup gehört jedoch im Gegensatz zum Sievert nicht zum Internationalen Einheitensystem. Die Gefahr von Verwechslungen der beiden Einheiten ist gering, da sie in völlig unterschiedlichen Kontexten auftreten.