Swiss Indoors Basel 2012/Qualifikation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel zeigt die Ergebnisse der Qualifikationsrunden für die Swiss Indoors Basel 2012. Für das Turnier der Kategorie ATP World Tour 500 konnten sich Radek Štěpánek, Andrei Kusnezow, Łukasz Kubot und Benjamin Becker qualifizieren. Victor Hănescu kam als Lucky Loser ebenfalls ins Hauptfeld des Turniers. Insgesamt nahmen 16 Spieler an der Qualifikation teil, die am 20. und 21. Oktober 2012 in der St. Jakobshalle stattfand.

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde
01. TschechienTschechien Radek Štěpánek qualifiziert
02. RumänienRumänien Victor Hănescu Lucky Loser
03. PolenPolen Łukasz Kubot qualifiziert
04. DeutschlandDeutschland Tobias Kamke Qualifikationsrunde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. RusslandRussland Andrei Kusnezow qualifiziert
06. BelgienBelgien Steve Darcis 1. Runde
07. DeutschlandDeutschland Benjamin Becker qualifiziert
08. DeutschlandDeutschland Björn Phau Qualifikationsrunde

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = Walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

  Erste Runde Qualifikationsrunde
                         
1  TschechienTschechien Radek Štěpánek 4 6 6  
ALT  UkraineUkraine Serhij Stachowskyj 6 3 3  
  1  TschechienTschechien Radek Štěpánek 7 6  
  ALT  FrankreichFrankreich Michaël Llodra 66 3  
ALT  FrankreichFrankreich Michaël Llodra 6 6  
6  BelgienBelgien Steve Darcis 2 1    
                         
2  RumänienRumänien Victor Hănescu 6 6    
WC  LettlandLettland Ernests Gulbis 3 3    
  2  RumänienRumänien Victor Hănescu 1 r  
  5  RusslandRussland Andrei Kusnezow 4    
WC  SchweizSchweiz Michael Lammer 4 2  
5  RusslandRussland Andrei Kusnezow 6 6    
                         
3  PolenPolen Łukasz Kubot 6 67 7  
ALT  DeutschlandDeutschland Matthias Bachinger 3 7 62  
  3  PolenPolen Łukasz Kubot 62 6 6
  8  DeutschlandDeutschland Björn Phau 7 2 0
WC  SchweizSchweiz Sandro Ehrat 1 4  
8  DeutschlandDeutschland Björn Phau 6 6    
                         
4  DeutschlandDeutschland Tobias Kamke 6 6    
ALT  FrankreichFrankreich Josselin Ouanna 3 4    
  4  DeutschlandDeutschland Tobias Kamke 3 5  
  7  DeutschlandDeutschland Benjamin Becker 6 7  
ALT  FrankreichFrankreich Florent Serra 63 3  
7  DeutschlandDeutschland Benjamin Becker 7 6    

Weblinks und Quellen[Bearbeiten]