Tandem Communications

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tandem Communications GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 1999
Sitz München
Leitung Rola Bauer, Tim Halkin
Branche Fernsehen
Produkte Fernsehfilme, Miniserien, Fernsehserien, FilmreihenVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.tandemcom.de

Tandem Communications ist ein Unternehmen mit Sitz in München, das Fernsehfilme, Miniserien, Fernsehserien und Filmreihen produziert und koproduziert.

Es wurde 1999 von den Produzenten Rola Bauer und Tim Halkin gegründet. Beide hatten zuvor bei ProSieben die Abteilung "Internationale Koproduktion" geleitet.

Produktionen[Bearbeiten]

TV-Serien und -Mehrteiler[Bearbeiten]

TV-Movies / Fernsehfilme[Bearbeiten]

"Event Movie Collections"[Bearbeiten]

Dokumentationen[Bearbeiten]

  • Ken Folletts Zeitreise in das finstere Mittelalter (2012)
  • Dragons' World: Unglaubliche Entdeckungen im Reich der Drachen (2004)
  • Im Reich der Säbelzahntiger (2003)
  • James Camerons Expedition: Bismarck (2002)
  • Camerons Vision (2002)
  • Dinosaurier erobern die Welt (2001)

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Die Produktion Dragon's World war 2005 in der Kategorie „Bestes animiertes Programm“ für einen Emmy nominiert[1], verlor aber gegen die zweite Staffel von Star Wars: Clone Wars.
  • Die Säulen der Erde erhielt bei der Romyverleihung 2011 den „Preis der Jury“. Die Produktion war zudem für den Golden Globe in der Kategorie „Beste Mini-Serie oder Fernsehfilm“ sowie in den Kategorien „Beste Schauspielerin/Bester Schauspieler in einer Mini-Serie oder Fernsehfilm“ (Hayley Atwell und Ian McShane) nominiert.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Emmy Awards 2005, Kategorie "Outstanding Animated Program (For Programming One Hour or More)"
  2. The 68th Annual Golden Globe Awards Nominations HFPA (englisch, abgerufen am 11. Dezember 2012)

Weblinks[Bearbeiten]