Taniwhasaurus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Taniwhasaurus
Taniwhasaurus in einer Lebendrekonstruktion

Taniwhasaurus in einer Lebendrekonstruktion

Zeitliches Auftreten
Oberkreide (oberes Santonium bis Maastrichtium)
85,2 bis 66 Mio. Jahre
Fundorte
Systematik
Reptilien (Reptilia)
Diapsida
Schuppenkriechtiere (Squamata)
Mosasaurier (Mosasauridae)
Tylosaurinae
Taniwhasaurus
Wissenschaftlicher Name
Taniwhasaurus
Hector, 1874

Taniwhasaurus (Maori Taniwha, ein drachenartiges Wasserungeheuer; Gr. sauros = Echse. (Syn. Tylosaurus haumuriensis)) ist eine Gattung der Mosasaurier aus der Zeit der Oberkreide. Der einen halben Meter lange Schädel des Typusexemplars wurde bei Kaikoura auf der Südinsel Neuseelands gefunden und als Taniwhasaurus oweni beschrieben. Das gesamte Tier war wahrscheinlich sechs Meter lang. Der Schädel des vorher als Tylosaurus haumuriensis bezeichneten Fossils ist 1,1 Meter lang und das Tier erreichte wahrscheinlich eine Länge von zwölf Metern. [1]

Merkmale[Bearbeiten]

Fragmente des Schädels und des Kiefer von T. oweni, aus der Originalbeschreibung von Hector, 1874.

Taniwhasaurus war ein großer Tylosaurinae, der am Ende des Unterkiefers den für die Unterfamilie typischen zahnlosen Rammsporn hatte. Die Zähne waren seitlich abgeflacht, ungesägt und hatten vorne und hinten scharfe Ränder. Die Gaumenzähne waren sehr klein. Taniwhasaurus war nahe mit Hainosaurus verwandt. [1] [2]

Arten[Bearbeiten]

Bisher wurden drei Arten beschrieben: T. oweni, aus Neuseeland, T. antarcticus aus der Antarktis [3] und T. mikasaensis aus Japan. [4] Taniwhasaurus ist damit der einzige bekannte Tylosaurinae, der auch auf der Südhalbkugel der Erde lebte [2].

Literatur[Bearbeiten]

  • Richard Ellis: Sea Dragons: Predators of the Prehistoric Oceans. University Press of Kansas, 2003, ISBN 0-7006-1269-6

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Taniwhasaurus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Ben Creisler: Mosasauridae Translation and Pronunciation Guide Taniwhasaurus
  2. a b N. Bardet, X. Pereda Suberbiola, J. C. Corral: A Tylosaurine Mosasauridae (Squamata) from the Late Cretaceous of the Basque-Cantabrian Region. Estudios Geológicos, 62 (1) enero-diciembre 2006, 213-218 PDF
  3. Marta Fernandeza & James E. Martin: Description and phylogenetic relationships of Taniwhasaurus antarcticus (Mosasauridae, Tylosaurinae) from the upper Campanian (Cretaceous) of Antarctica. doi:10.1016/j.cretres.2008.12.012
  4. A new species of Taniwhasaurus (Mosasauridae, Tylosaurinae) from the Upper Santonian-LowerCampanian (Upper Cretaceous) of Hokkaido, Japan Abstract online