Tardinghen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tardinghen
Wappen von Tardinghen
Tardinghen (Frankreich)
Tardinghen
Region Nord-Pas-de-Calais
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Boulogne-sur-Mer
Kanton Marquise
Gemeindeverband Communauté de communes de la terre des deux caps.
Koordinaten 50° 52′ N, 1° 38′ O50.8669444444441.6311111111111Koordinaten: 50° 52′ N, 1° 38′ O
Höhe 1–96 m
Fläche 8,72 km²
Einwohner 148 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 17 Einw./km²
Postleitzahl 62179
INSEE-Code

Lage Tardinghens in Kanton und Arrondissement
.

Tardinghen (niederländisch Haveskerke) ist eine französische Gemeinde mit 148 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Pas-de-Calais in der Region Nord-Pas-de-Calais. Sie gehört zum Arrondissement Boulogne-sur-Mer und zum Kanton Marquise.

Nachbargemeinden von Tardinghen sind Wissant im Nordosten, Audembert im Osten, Bazinghen im Süden und Audinghen im Südwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 156 145 133 127 117 127 169
Die Kirche St. Martin (sechzehnten Jahrhundert)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tardinghen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien