Ten Foot Pole

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ten Foot Pole
Allgemeine Informationen
Genre(s) Punkrock, Melodycore
Gründung 1983 als Scared Straight
1993 als Ten Foot Pole
Website http://tenfootpole.com
Aktuelle Besetzung
Dennis Jagard
Gitarre
Eric Cody
Bass, Gesang
Mike Levy
Schlagzeug, Gesang
Kevin Ruggeri

Ten Foot Pole ist eine US-amerikanische Punkrock-/Melodic-Hardcore-Band.

Bandgeschichte[Bearbeiten]

Die Band wurde 1983 gegründet, allerdings mit dem Namen Scared Straight. Umbenannt haben sie sich eher spontan in Deutschland als sie in Europa auf Tour waren und nicht als Straight-Edge-Band wirken wollten, um ihre erste CD Swill zu präsentieren. Sie mussten damals selber alle CDs, die sie dabei hatten, handschriftlich mit Ten Foot Pole beschriften. Bei dem Namen sind sie dann aber auch geblieben.

Mitglieder[Bearbeiten]

1996 wurde Dennis Jagard zum Sänger, nachdem der „fünfte Mann“ Scott Radinsky die Band für seine Baseballkarriere verlassen musste. Mike Levy und Eric Cody sind nicht von Anfang an dabei gewesen, sondern zum letzten Album Subliminable Messages dazugekommen. Es spielten schon unter anderem Johnny Smoke (Bass) und Steve Von Treetrunk (Gitarre) in Ten Foot Pole.

Diskografie[Bearbeiten]

Ten Foot Pole haben ihre Platten mit Ausnahme ihres ersten Albums und der Split-CD mit den Satanic Surfers (Bad Taste Records) bisher über Epitaph Records, Victory Records und Go-Kart Records veröffentlicht. Ihr erstes Album wurde von Fat Mike von NOFX veröffentlicht, allerdings wollte dieser das Album nicht über sein Label Fat Wreck Chords veröffentlichen, da die Band noch in ihren Anfängen war und auf ihrem ersten Album einiges an experimenteller Musik vorhanden war.

  • Swill (1993, von Fat Mike)
  • Rev (1994, Epitaph Records)
  • Split mit Satanic Surfers (1995, Bad Taste Records)
  • Unleashed (1997, Epitaph Records)
  • Insider (1999, Epitaph Records)
  • Bad Mother Trucker (2002, Victory Records)
  • Subliminable Messages (2004, Go-Kart Records)

Weblinks[Bearbeiten]