Teri Austin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Teri Austin (* 17. April 1959 in Toronto, Ontario; eigentlich Teresa Austin) ist eine kanadische Schauspielerin und Tierschützerin.

Biografie[Bearbeiten]

Austin ist die Tochter eines Fabrikdirektors und einer Hausfrau. Sie stand bereits als Mädchen in Schulaufführungen auf der Bühne und machte die Schauspielerei zu ihrem Hobby. Zunächst noch unschlüssig, sich auch beruflich voll der Schauspielerei zu widmen, wirkte sie während ihres Studiums in kleineren Theaterproduktionen einer Laientheatergruppe mit, lieh ihre Stimme diversen Radiohörspielen (beispielsweise Sex And Violance Family Hour) und fand in ihrer Tätigkeit als Moderatorin einer kanadischen Fernsehtalkshow Erfolg. Es schlossen sich Filmangebote, wie Terminal Choice und The Vindicator (1985) an, die ihr den Weg in die Fernsehserie Unter der Sonne Kaliforniens bereiteten. Hier spielte sie die Rolle der psychopathischen „Jill Bennett“, wurde international bekannt und erhielt die Auszeichnung des Publikumspreises Soap Opera Digest Award im Jahr 1990.

Privat war Austin mit ihrem Serien-Kollegen Ted Shackelford liiert und hat sich heute der Präsidentschaft der Tierschutzorganisation The Amanda Foundation verschrieben.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]