Theta Aurigae

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
Theta Aurigae
Auriga constellation map.png
Locator Dot2.gif
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Fuhrmann
Rektaszension 05h 59m 43s
Deklination 37° 12′ 45″
Scheinbare Helligkeit 2,62 bis 2,70 mag
Typisierung
Spektralklasse A0p
Astrometrie
Parallaxe (18,83 ± 0,81) mas
Entfernung (173 ± 7) Lj
(53,1 ± 2,3) pc
Physikalische Eigenschaften
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnung θ Aurigae
Flamsteed-Bezeichnung 37 Aurigae
Bonner Durchmusterung BD +37° 1380
Bright-Star-Katalog HR 2095 [1]
Henry-Draper-Katalog HD 40312 [2]
Hipparcos-Katalog HIP 28380 [3]
SAO-Katalog SAO 58636 [4]
Tycho-Katalog TYC 2418-1573-1[5]
Weitere Bezeichnungen ADS 4566
Aladin previewer

Theta Aurigae (θ Aurigae / ϑ Aurigae) ist ein etwa 170 Lichtjahre entfernter Ap-Stern im Sternbild Fuhrmann mit einer scheinbaren Helligkeit von rund 2,7 mag. In einer Entfernung von knapp 4 Bogensekunden liegt ein potentieller Begleitstern der Spektralklasse G2 V mit einer scheinbaren Helligkeit von 7,2 mag. Falls es sich um ein Doppelsternsystem handelt, so wäre die Umlaufperiode im Bereich von 700 Jahren anzusiedeln.

Der Stern trägt die historischen Eigennamen Mahasim (von arab. المِعْصَم, al-micşam, "Handgelenk (des Fuhrmanns)"), Bogardus sowie – in der traditionellen chinesischen Astronomie – 五車四.

Quellen[Bearbeiten]