Thomas E. Gaddis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thomas Eugene Gaddis (* 14. September 1908 in Denver, Colorado; † 10. Oktober 1984 in Portland, Oregon) war ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Leben[Bearbeiten]

Thomas E. Gaddis arbeitete als Psychologe, Gerichtsgutachter und von 1962 bis 1965 Hochschullehrer am Reed College.[1] Er arbeitete in einem Gefängnis und schrieb später zwei Biografin über den Serienmörder Carl Panzram und den Gewaltverbrecher Robert Stroud. Beide Bücher wurden verfilmt. Burt Lancaster spielte Stroud in dem 1962 erschienenen Filmdrama Der Gefangene von Alcatraz und James Woods spielte Panzram in dem 1996 erschienenen Krimifilm Killer – Tagebuch eines Serienmörders.

Am 10. Oktober 1984 verstarb Gaddis im Alter von 76 Jahren an den Folgen seiner Krebserkrankung.[2]

Werke[Bearbeiten]

  • Birdman of Alcatraz (1955)
    • Sehet die Vögel unter dem Himmel: Der Gefangene von Alcatraz, Bechtle 1956
  • Killer: A Journal of Murder (1970)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Death Elsewhere, Thomas Gaddis, Toledo Blade, 13. Oktober 1984
  2. Thomas E. Gaddis Dies at 76; Wrote 'Birdman of Alcatraz', nytimes.com