Tim Haines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tim Haines ist ein britischer Drehbuchautor und Regisseur, der für seine Arbeit an populäre Wissenschaftsshows des Senders BBC bekannt ist. Er ist Gründer und Leiter der Produktionsfirma Impossible Pictures.

Leben[Bearbeiten]

Tim Haines absolvierte die Bangor University 1982 mit einem BSc in der Angewandten Zoologie. Vor seiner Karriere bei der BBC arbeitete er als Journalist. 2002 ernannte die Bangor University ihn zum Mitglied einer Ehrenkameradschaft[1]. Mit Jasper James gründete er 2002 die Produktionsfirma Impossible Pictures.[2] Er ist auch Autor und hat viele Bücher zu seinen Fernsehreihen geschrieben.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

An diesen Produktionen arbeitete Haines mit:

BBC (als Mitarbeiter)[Bearbeiten]

für Impossible Pictures[Bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten]

  • Dinosaurier – Im Reich der Giganten, 1999 (deutsch), 288 Seiten.
  • Die Erben der Saurier – Im Reich der Urzeit, 2001 (deutsch), 264 Seiten.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Interview auf BBC.co.uk (abgerufen am 22. Mai 2010)
  2. Impossible Pictures Appoints New Managing Director. In: 4rfv.co.uk. 23. November 2006. Abgerufen am 3. September 2011.