Tion Otang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tion Otang ist ein Politiker aus Kiribati.

Am 28. März 2003 wurde der amtierende Präsident von Kiribati, Teburoro Tito, durch ein Misstrauensvotum des Maneaba ni Maungatabu seines Amtes enthoben. Damit wurde Tion Otang amtierender Präsident als Vorsitzender des Staatsrats.[1] Otang blieb bis zur Neuwahl des Präsidenten Anote Tong im 10. Juli 2003 im Amt[2].

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. B. Schemel, "Rulers:March, 2003". Abgerufen am 6. Februar 2012 (englisch).
  2. Wordlstatesmen Kiribati. Abgerufen am 6. Februar 2012 (englisch).